Sprachen 4 x schneller lernen

Prüfungsniveaus

Prüfungsmöglichkeiten und Prüfungsniveaus

Wir bieten unseren Teilnehmern Vorbereitungskurse zu den folgenden Prüfungen an

KET – Key English Test Stufe B1 des GER – Ende von Stage 4
PET – Preliminary English Test Stufe B1 des GER – Ende von Stage 8
FCE – First Certificate in English Stufe B2 des GER – Ende von Stage 12
CAE – Certificate in Advanced English Auf Anfrage

Cambridge KET – KEY ENGLISH TEST

Der Cambridge Key English Test (KET) ist eine Prüfung auf der ersten Leistungsstufe der Cambridge Prüfungen in Englisch als Fremdsprache. Er wendet sich an Anfänger und entspricht der Stufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für moderne Sprachen des Europarats. Durch den KET wird die Fähigkeit bescheinigt, auf einem einfachen Niveau auf Englisch schriftlich und mündlich zu kommunizieren.
Durch den KET erhalten die Teilnehmer den Nachweis, dass sie sich in englischsprachigen Ländern verständigen können. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von University of Cambridge ESOL  Examinations. Des Weiteren erhält jeder Teilnehmer eine Einzelaufstellung seiner Ergebnisse in den verschiedenen Prüfungsteilen. Der KET ist Teil der Main Suite Englischprüfungen, die sich eng am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für moderne Sprachen (GER) des Europarats orientieren.
Der KET richtet sich an Interessierte, die über ein Grundwissen der englischen Sprache verfügen. Prüfungsteilnehmer sollten die wesentlichen Aussagen einfacher Texte verstehen, sich in vertrauten Alltagssituationen verständigen können und kurze, unkomplizierte schriftliche Mitteilungen sowie einfache mündliche Anweisungen verstehen. Der KET wird jedes Jahr weltweit über vierzigtausendmal in mehr als sechzig Ländern abgelegt. Der KET orientiert sich an der Sprache, wie sie in alltäglichen Situationen benötigt wird, und deckt die vier Sprachfertigkeiten Lesen, Schreiben, Hörverständnis und Sprechen ab. Er prüft praktische Sprachfertigkeiten und fördert die Entwicklung von Fähigkeiten, die im Urlaub und Beruf sowie in der Ausbildung eingesetzt werden können. Obgleich der KET lediglich Grundkenntnisse attestiert, ermöglicht er eine präzise Einstufung der individuellen sprachlichen Stärken und Schwächen eines jeden Prüflings. Dadurch stellt er eine wertvolle Orientierung für weiterführende Sprachkurse dar. Der KET ist die ideale Vorbereitung für Lernende, die später den Preliminary English Test und weitere Cambridge ESOL-Prüfungen ablegen wollen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Cambridge PET – PRELIMINARY ENGLISH TEST

Der Cambridge Preliminary English Test (PET) ist eine Prüfung auf der zweiten Leistungsstufe der Cambridge Prüfungen in Englisch als Fremdsprache. Er wendet sich an Interessierte mit soliden Grundkenntnissen und entspricht der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für moderne Sprachen des Europarats. Durch den PET wird attestiert, dass der Kandidat in der Lage ist, auf Englisch in Alltagssituationen schriftlich und mündlich zu kommunizieren. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von University of Cambridge ESOL Examinations. Dieses Zertifikat wird von Arbeitgebern in vielen Ländern anerkannt. In einigen Ländern wird der PET auch als sprachliche Zulassungsqualifikation für ein Hochschulstudium akzeptiert. Jeder Teilnehmer erhält eine detaillierte Einzelaufstellung seiner Ergebnisse in den verschiedenen Prüfungsteilen.

Der PET richtet sich an Interessierte mit Englischkenntnissen, die es ihnen ermöglichen, sich in allen wichtigen Alltagssituationen (Beruf, Ausbildung, Freizeit) sprachlich zurecht zu finden. Kandidaten auf diesem Niveau können sich auf begrenzte Weise in vertrauten Situationen ausdrücken, einfache Bücher und Zeitschriftenartikel verstehen sowie einen einfachen Privatbrief schreiben oder Gesprächsnotizen auf Englisch verfassen. Vorausgesetzt wird ein über das Anfängerniveau hinausgehender Grundwortschatz sowie ein relativ differenzierter Katalog an Sprachmitteln für unterschiedliche Gesprächssituationen. Des Weiteren wird erwartet, dass ein Teilnehmer über das bloße Verstehen von Fakten hinaus in der Lage ist, in gesprochenem sowie schriftlichem Englisch auch Meinungen und Intentionen zu erkennen. Der PET wird jedes Jahr weltweit über neunzigtausendmal in mehr als achtzig Ländern abgelegt und ist für jeden, der beabsichtigt im Ausland zu studieren oder beruflich tätig zu sein, eine aussagekräftige Qualifikation. Des Weiteren stellt der PET eine wertvolle Orientierung für weiterführende Sprachkurse dar.

Der PET orientiert sich an der Sprache, wie sie in alltäglichen Gesprächssituationen benötigt wird, und deckt die vier grundlegenden Sprachfertigkeiten Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck, Hörverständnis und Sprechen sowie Grammatik und Wortschatz ab. Durch den PET werden somit diejenigen sprachlichen Fertigkeiten nachgewiesen, die in der Praxis benötigt werden, so z.B. von Sachbearbeitern und Sekretärinnen oder in Branchen wie dem Tourismus. Viele Teilnehmer bereiten sich auf den PET vor, um ihre Sprachfertigkeiten zu vertiefen und sie in unterschiedlichsten Zusammenhängen anzuwenden. Der PET wird von zahlreichen Firmen und Bildungseinrichtungen als Nachweis von soliden Grundkenntnissen des Englischen anerkannt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Cambridge FCE – FIRST CERTIFICATE IN ENGLISH

Das Cambridge First Certificate in English (FCE) ist eine Prüfung auf der dritten Leistungsstufe der Cambridge Prüfungen in Englisch als Fremdsprache. Es wendet sich an Interessierte mit vertieften Mittelstufenkenntnissen und entspricht der Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für moderne Sprachen des Europarats. Durch das FCE wird attestiert, dass der Kandidat in der Lage ist, auf Englisch souverän schriftlich und mündlich zu kommunizieren.

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von University of Cambridge ESOL Examinations. Dieses Zertifikat wird von Hochschulen und Arbeitgebern in vielen Ländern anerkannt. Jeder Teilnehmer erhält eine detaillierte Einzelaufstellung seiner Ergebnisse in den verschiedenen Prüfungsteilen. Das FCE ist eine Prüfung von University of Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languages) Examinations, einer Abteilung der University of Cambridge in England.

Das FCE richtet sich an Interessierte, die die englische Sprache in einer Reihe von Situationen beherrschen (Beruf, Ausbildung, Freizeit). Vorausgesetzt wird ein relativ umfangreicher Wortschatz sowie die sprachliche Fähigkeit, eine Meinung zu vertreten und sich in unterschiedlichen Gesprächssituationen angemessen auszudrücken. Des Weiteren sollte der Prüfling in der Lage sein, kompetent verschiedene Sprachregister zu benutzen. Die FCE-Prüfung wird jedes Jahr weltweit über 270.000mal in mehr als einhundert Ländern abgelegt und ist für jeden, der beabsichtigt im Ausland zu studieren oder in beruflich tätig zu sein, eine wichtige und aussagekräftige Qualifikation. Des Weiteren ist die FCE-Prüfung eine nützliche Vorbereitung für weiterreichende Sprachprüfungen, wie beispielsweise das Cambridge Certificate in Advanced English oder das Certificate of Proficiency in English.

Das FCE wird von zahlreichen Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen als Nachweis von qualifizierten Englischkenntnissen anerkannt und als Zulassungsvoraussetzung gefordert. Da sich die Prüfung an realistischem Alltagsenglisch orientiert, ist ein FCE für jeden, der beabsichtigt im Ausland zu studieren oder zu arbeiten, eine wertvolle Qualifikation, die von zahlreichen Firmen weltweit anerkannt wird. Erfolgreiche Kandidaten können Standardbriefe abfassen, die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern sowie an Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen. Die Vorbereitung auf das FCE verhilft den Teilnehmern auch dazu, ihre Sprachfertigkeiten zu vertiefen und sie in unterschiedlichsten Zusammenhängen erfolgreich anzuwenden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Cambridge CAE – CERTIFICATE IN ADVANCED ENGLISH

Das Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) ist eine Prüfung auf der vierten Leistungsstufe der Cambridge Prüfungen in Englisch als Fremdsprache. Das CAE wendet sich an Interessierte mit guten Kenntnissen der englischen Sprache und entspricht der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für moderne Sprachen, des Europarats. Obgleich der Anspruch unter dem des Cambridge Certificate of Proficiency liegt, attestiert das CAE die Fähigkeit, kompetent und fließend auf Englisch kommunizieren zu können.

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von University of Cambridge ESOL Examinations, das von Hochschulen und Arbeitgebern weltweit anerkannt wird. Jeder Teilnehmer erhält darüber hinaus eine detaillierte Einzelaufstellung seiner Ergebnisse in den fünf verschiedenen Prüfungsteilen.
Das CAE richtet sich an Interessierte, die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen können. Erfolgreiche Kandidaten können sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden. Die CAE-Prüfung wird jedes Jahr weltweit über sechzigtausendmal in mehr als sechzig Ländern abgelegt und ist für jeden, der beabsichtigt im Ausland zu studieren oder beruflich tätig zu sein, eine wichtige und aussagekräftige Qualifikation. Des Weiteren ist das CAE eine nützliche Vorbereitung für das Cambridge Certificate of Proficiency in English. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Prüfungstermine des British Counsil finden Sie hier.

Prüfungstermine